Nordkolloquium

Das Medienwissenschaftliche Kolloquium des Nordverbundes, kurz Norddeutsches Kolloquium oder Nordkolloquium, ist eine Initiative der Universitäten Kiel, Flensburg, Bremen und Hamburg, der Fachhochschule Kiel und der Muthesius-Hochschule Kiel. Das Kolloquium findet seit 2011 in der Regel zweimal pro Jahr statt und dient dazu, laufende Projekte an den beteiligten Instituten vorzustellen und im Kollegenkreis zu diskutieren. Die – zum Teil äußerst lebhaft geführte – Diskussion steht im Zentrum des Austausches.

Eine (noch unvollständige) Übersicht über die bisherigen Kolloquien:

  • 15. Kolloquium: 23.–24.06.2017, Hamburg
  • 14. Kolloquium: 09.–10.12.2016, Flensburg
  • 13. Kolloquium: 20.–21.05.2016, Bielefeld
  • 12. Kolloquium: 11.–12.12.2015, Bremen
  • 11. Kolloquium: 05.–06.06.2015, Kiel
  • 10. Kolloquium: 12.–13.12.2014, Hamburg
  • 9. Kolloquium: 04.–05.07.2014, Kiel
  • 8. Kolloquium: 17.–18.01.2014, Bremen
  • 7. Kolloquium: 18.–19.10.2013, Flensburg
  • 6. Kolloquium: 25.–26.01.2013, Hamburg
  • 5. Kolloquium: 06.07.2012, Bremen